Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Euch auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Die Trachtenkapelle Todtnauberg e.V. ist im schönen Bergdorf Todtnauberg am Fuße des Feldbergs im Schwarzwald Zuhause. Mit etwa 45 aktiven Musikerinnen und Musikern begleitet die Trachtenkapelle verschiedenste Veranstaltungen mit abwechslungsreichem Repertoire. Die Liebe zur traditionellen und modernen Blasmusik, sowie zur Schwarzwälder Tracht pflegen wir seit über 100 Jahren. Gerne umrahmen wir auch Ihre Veranstaltungen musikalisch – treten Sie einfach mit uns in Kontakt!

Ihre Trachtenkapelle Todtnauberg e.V.

Trachtenkapelle Todtnauberg e.V.

Aktuelles

Nachdem „die Großen“ bereits am ersten Advent ihr letztes Konzert in der St. Jakubs Kirche gespielt hatten, gestalteten die Nachwuchsmusiker der Trachtenkapelle Todtnauberg am zweiten Advent einen gemütlichen Nachmittag im Pfarrsaal. Hier zeigten sie, ebenfalls unter der Leitung von Stefan Seeherr ihr Können und präsentierten ihren Eltern, Familien und Freunden abwechslungsreiche Stücke, die auch den Musikerinnen und Musikern selbst viel Freude bereiteten. Auch die Blockflöten-Kinder spielten stolz ihre Lieblingslieder vor und wurden mit viel Applaus belohnt. Dazu gab es leckerem Kuchen, Kaffee, Kaba und Punsch und eine kleine schokoladige Überraschung.
Einige Wochen zuvor hatten sie sich zu einem gemeinsamen Hüttenwochenende getroffen und mit viel Spaß aufregende Tage erlebt, die Stücke musikalisch vorbereitet und sich gegenseitig besser kennengelernt.
Stefan Seeherr betonte, wie wichtig es sei, als junger Mensch von jemanden „angestupst“ oder motiviert zu werden, ein Instrument zu lernen. Denn nicht nur das Musizieren an sich, sondern gerade auch die Erfahrungen, die man in einem Verein sammelt, sind wertvoll und prägend. Das Jugendteam um Natalie und Kathrin Thoma, Ann-Kathrin Schneider und Joachim Kiefer leisten mit ihrer Arbeit einen sehr wichtigen Beitrag für die Zukunft der Trachtenkapelle Todtnauberg.



Passend zur beginnenden Adventszeit zauberte die Trachtenkapelle Todtnauberg am ersten Adventssonntag harmonische Klänge in die St. Jakobus Kirche. Unter der Leitung von Dirigent Stefan Seeherr reisten die Musikerinnen und Musiker gedanklich nochmal durch das vergangene aufregende Jubiläumsjahr. Zu Beginn langsam und nachdenklich, fast meditativ gestaltet, entwickelte sich das erste Stück „Prayer and Jubilation“ schließlich optimistisch, fröhlichen zu einem wahren Fest – sinnbildlich für das Jahr zum 100jährigen Jubiläum. Ebenso fantasievoll moderierte Joachim Kiefer durch das Programm und hatte kreative Vorschläge für eine passende Geschichte zum Musikstück „La Storia“ übersetzt „die Geschichte“ parat, denn die Geschichte des Musikstücks ist, dass es keine Geschichte gibt – so konnten sich Musiker und Zuhörer ihre eigene Geschichte zu der spannungsvollen Musik denken. Zur Jahreszeit passend wurden außerdem die Stücke „Largo from Winter“ von Antonia Vivaldi und die festliche Weihnachtsmusik „O Sanctissima!“ von Markus Götz gespielt. Und da Weihnachten auch immer ein bisschen mit Träumen und Wünschen verbunden ist, verzauberten die traumhaften Klänge der Blasmusik-Pop-Ballade „My Dream“ die Zuhörer am Ende des Konzerts und entließen sie damit in einen winterlichen Abend, den man gemeinsam mit Glühwein, Punsch und Linzertorte gemütlich auf dem Kirchplatz ausklingen ließ.
Bereits im Vorfeld hatte der Verein entschieden, das Konzert unter freiem Eintritt stattfinden zu lassen. Die aufgestellte „Spenden-Tuba“ wurde von den Zuhörern großzügig gefüllt, sodass die Trachtenkapelle durch Aufrundung einen Betrag von 1.500€ an den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg i.Br. spenden wird.



Dankbar blicken die Berger Musikerinnen und Musiker nun auf ein erfolgreiches Festjahr und ein tolles Festwochenende im Juli zurück und verabschieden sich nun in die Winterpause.
 


Unsere Jubiläumsausstellung BergerMusikZeitRaum, die momentan noch im Kurhaus in Todtnauberg zu sehen ist, öffnet am Freitag, den 28. Oktober 2022 von 18 bis 21 Uhr zum allerletzten Mal. Wer also nochmals in die letzten 100 Jahre der Trachtenkapelle Todtnauberg durch Wort, Bild und Film eintauchen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, diese finale Gelegenheit wahrzunehmen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!


Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, öffnet der Berger MusikZeitRaum für alle Interessierten erneut seine Pforten. Die vorläufigen Termine hierfür sind mittwochs 16:30-19:30 Uhr und freitags 18:00-21:00 Uhr. D.h. am Mi 21.09., Fr 23.09., Mi 28.09. und Fr 30.09. kann die multimediale Ausstellung sowie der Film über 100 Jahre Berger Musik im Kurhaus angeschaut und natürlich auch ein Getränk an der „Anekdoten-Bar“ getrunken werden. Mit dem Kick-off ins nächste Jahrhundert sind jetzt übrigens auch Impressionen vom Festwochenende zu sehen.
Die Trachtenkapelle Todtnauberg freut sich bereits sehr darauf, nochmals in Erinnerungen zu schwelgen und sich über vergangene wie aktuelle Geschichten auszutauschen.

Die Jubiläumsausstellung
Ein besonderes und bisher nie dagewesenes Highlight wird während des gesamten Wochenendes die eigene, multimediale Jubiläumsausstellung Berger MusikZeitRaum sein. Ein Jahrhundert wechselhafter Vereinsgeschichte werden hier abwechslungsreich in Ton, Bild, Film und Text präsentiert und die vielen Jahrzehnte voller Blasmusikbegeisterung über etliche Generationen hinweg in einem Raum erlebbar gemacht. Wir sind uns sicher, dass auch Du Dich darin wiederfinden wirst.

Trailer Berger MusikZeitRaum

 



Das Festprogramm (Programmflyer)

Freitag,  29. Juli 22  
 „Stylische Geburtstagsparty“ im Kurhaus
 
18 Uhr | Totenehrung (Friedhof)

19 Uhr | Eröffnung der Jubiläumsausstellung "Berger MusikZeitRaum"
               

20 Uhr | Fanfare musikalische Berüßung
                Vorstellung Jubiläumsmarsch
                Ansprachen Dominic Iwertowski und Andreas Wießner

21 Uhr | BigBand Fahrnau  
                Feuerwerk --> muss leider durch die anhaltende Trockenheit ausfallen crying

Cocktails von kreativen Profi-Barkeepern  

Sektbar mit edler Auswahl vom Weingut Zotz

Für die Gaumenfreude
Currywurst, Wurstsalat, Käsesalat, süße Schälchen und verschiedene Schnittchen



Samstag, 30. Juli 22  
 „Blasmusik pur“ im Kurhaus  
 
18 Uhr | Musikkapelle Münsing
21 Uhr | Alpenblech www.alpenblech.de  
                AUSVERKAUFT

Abendessen ab 18 Uhr
Braten mit Soße, Spätzle und Salat; Wurstsalat; Käsesalat; Salatteller

unverwechselBAR
Longdrinks, Sekt, Liköre



Sonntag, 31. Juli 22  
 „Großer Festtag“  rund ums Kurhaus  

 
  9.00 Uhr | Kirchzug ab Rathausplatz
10.00 Uhr | Festgottesdienst (Kirche St. Jakobus)

Heimatwiese unterhalb des Kurhauses
11.30 Uhr | Musikkapelle Münsing
13.30 Uhr | Musikverein Au
14.30 Uhr | Gesamtchor
16.00 Uhr | Musikverein Wasenweiler

Mittagessen
Braten mit Soße, Spätzle und Salat; Wurstsalat; Käsesalat; Salatteller; Waffelstand

Kaffeestube mit Kuchen und Torten

Brassarea am Rathausplatz
12.00 Uhr | BregBrassBuebe  
15.00 Uhr | BlechBengel          

Essen
Foodtrucks, Kaffeespezialitäten, Eis, Burger, Sandwiches, Flammkuchen, Pulled Pork, Pommes

18.00 Uhr | Finalzug zur Heimatwiese


Flaniermeile zwischen Heimatwiese & Brassarea
Marktstände & Attraktionen mit Schmuck, Holzfiguren und -deko, Stoff- und Strickwaren, Selbstgenähtes, Liköre und Marmeladen, Vereinsquiz

Heimatwiese unterhalb des Kurhauses
18.15 Uhr | Finale Furioso mit der Trachtenkapelle Todtnauberg

18.45 Uhr | Kick-off-Party „Auf ins nächste Jahrhundert!“ mit der Bloskapelle MengMol
 

Parkplätze

Am Kurhaus Todtnauberg direkt sind leider nur wenige Parkplätze verfügbar. Am Besten Ihr benutzt einen dieser Parkplätze:  
 
 
 

Liebe Freunde der Trachtenkapelle Todtnauberg,

ein spannendes Jahrhundert liegt hinter uns und deshalb haben wir ein ebenso abwechslungsreiches Programm für unser Jubiläumswochenende zusammengestellt, wozu Ihr hier nun einen ersten informativen Vorgeschmack erhaltet. smiley
Und ab sofort lohnt es sich, die Trachtenkapelle regelmäßig auf unserer Homepage, bei Facebook und Instagram zu besuchen, denn wir werden Euch nun immer wieder mit neuen Infos versorgen, bis wir dann Ende Juli 2022 endlich alle gemeinsam unseren 100. Geburtstag feiern und (nicht nur) die Sektkorken knallen lassen können.

Wir freuen uns riesig darauf und laden Euch schon jetzt dazu ein!

Eure Musikerinnen und Musiker der
Trachtenkapelle Todtnauberg e.V.

 

Liebe Freunde der Trachtenkapelle Todtnauberg,

endlich ist es soweit! Wir dürfen nach zweijähriger Zwangspause wieder ein Jahreskonzert für euch spielen! Und dann gleich ein sehr besonderes: Unser Geburtstagskonzert anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens. Wir freuen uns sehr, mit unserem neuen Dirigenten Stefan Seeherr auf der Bühne Platz zu nehmen und euch ein abwechslungsreiches Programm mit einigen Highlights zu bieten, das euch auf eine Reise durch die vergangenen 100 Jahre mit der Trachtenkapelle Todtnauberg mitnimmt.

Wann? Am Pfingstsonntag, den 05.06. ab 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Wo? Im Kurhaus Todtnauberg
Eintritt: 7€

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Eure Musikerinnen und Musiker der
Trachtenkapelle Todtnauberg e.V.

 

Ältere Artikel >>

 

Besuchen Sie uns auch auf

Facebook    Instagram

 

Trachtenkapelle Todtnauberg e.V.